Browsed by
Category: German 5

Spaß mit Algorithmen: Einführung in das strukturierte by Johann Weilharter (auth.), Harald Schumny (eds.)

Spaß mit Algorithmen: Einführung in das strukturierte by Johann Weilharter (auth.), Harald Schumny (eds.)

By Johann Weilharter (auth.), Harald Schumny (eds.)

(2) Die NEGATION Die Negation ist die Verneinung einer Aussage. Ist A die Aussage, so bezeichnet guy die Negation mit --, A, A' oder A. Ist die Aussage wahr, so ist ihre Negation falsch. Ist die Aussage falsch, so ist ihre Negation wahr. A' A W F F W (3) Die UND-Zusammensetzung A B C =AAB W W W W F F F F W F F F A A B ist nur dann wahr, wenn beide Teilaussagen wahr sind. Der Fachausdruck für die UND-Zusammensetzung ist KONJUNKTION. Die Konjunktion kann auch als "logisches Produkt" erklärt werden, weil nur 1 . 1 = 1 ist, wenn guy W = 1 und F = zero setzt. (4) Die ODER-Zusammensetzung A B C=A\lB W W W W F W F W W F F F A V B ist nur dann falsch, wenn beide Teilaussagen falsch sind. Der Fachausdruck für die ODER-Zusammensetzung ist DISJUNKTION. Die Disjunktion kann auch als "logische Summe" erklärt werden, weil nur zero + zero = zero ist, wenn guy W = 1 und F = zero setzt. Wichtig: Dieses ODER ist nicht ausschließend.

Show description

...

Read More Read More

Neue Methoden der Wetteranalyse und Wetterprognose by Richard Scherhag

Neue Methoden der Wetteranalyse und Wetterprognose by Richard Scherhag

By Richard Scherhag

Dieses Buch verdankt seine Entstehung der Initiative von Prof. WEICKMANN, der zu Beginn des Jahres 1944 meine Befreiung vom taglichen Aufgabenbereich an der damaligen Zentralen Wetterdienstgruppe zu dem Zwecke anregte, die in den letzten Jahren entwickelten und im deutschen meteorologischen Dienst erprobten neuen synoptisch-aerologischen Erkenntnisse, auf denen seit 1941 die tagliche Konstruktion der Vorhersagekarte basiert, zusammenfassend darzustellen. Damit sollte zugleich diese Methode, deren prak tische Durchfuhrung neben dem Verfasser in erster Linie Herrn LEYPOLDT oblag, einem grosseren Kreise zu ganglich gemacht und als Grundlage fur einen spateren Wiederaufbau des Friedenswetterdienstes gesichert werden. Dem gleichen Zweck sollte die Aufgabe dienen, das wahrend der letzten Jahre angefallene umfang reiche deutsche aerologische Beobachtungsmaterial einer ersten Sichtung und Bearbeitung zu unterziehen. Da die Herstellung der Vorhersagekarte eine enge Verknupfung zwischen der Synoptik und der.Aero logie zur unbedingten Voraussetzung hat, conflict es mein Bestreben, beide Gebiete, soweit sie fur den praktischen Wetterdienst von Bedeutung sind - moglichst. unter Vermeidung mathematischer Formeln und des starren Schemas eines Lehrbuches - anschaulich zu beschreiben, ihre Synthese herbeizufuhren und dabei zugleich die noch strittigen Probleme der Wetteranalyse besonders hervorzuheben bzw. einer Klarung naher zu bringen."

Show description

...

Read More Read More

Zerstörungsfreie Prüfverfahren: Radiografie und Radioskopie by Dieter Stegemann

Zerstörungsfreie Prüfverfahren: Radiografie und Radioskopie by Dieter Stegemann

By Dieter Stegemann

Die zunehmenden Anforderungen an Qualität und Produktivität in der Fertigung von mechanischen und elektronischen Komponenten, sowie zur Sicherung der Qualität haben auch bei den zerstörungsfreien Prüfverfahren zu neu entwickelten und verbesserten Prüfmethoden geführt. Die zerstörungsfreie Prüfung von Bauteilen mit Radiografie ist eines der ältesten Verfahren. Doch gerade in diesem Bereich sind in der letzten Zeit durch die Einführung der Bildwandlung und der digitalen Bildverarbeitung große Fortschritte erzielt worden. Zu diesen neuen Entwicklungen gehört auch die Mikrofokustechnik, mit der besonders intestine kleine Fehler und Mikrostrukturen nachgewiesen werden können. Das Buch ist so verfaßt, daß sowohl die Grundlagen ausführlich genug behandelt werden als auch die praktischen Anwendungsbeispiele den ihnen gebührenden Raum einnehmen. Dem Anwender sollen somit die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten aufgezeigt und ihm Hilfestellung für Problemlösungen gegeben werden.

Show description

...

Read More Read More

Dynamische Systeme und Fraktale: Computergrafische by Karl-Heinz Becker, Michael Dörfler

Dynamische Systeme und Fraktale: Computergrafische by Karl-Heinz Becker, Michael Dörfler

By Karl-Heinz Becker, Michael Dörfler

Oft wird heute im Zusammenhang mit der "Theorie komplexer dynamischer Systeme" von einer wissenschaftlichen Revolution gesprochen, die in alle Wis­ senschaften ausstrahlt. Computergrafische Methoden und Experimente bestim­ males heute die Arbeitsweise eines neuen Teilgebietes der Mathematik: der "experimentellen Mathematik". Ihr Inhalt ist neben anderem die Theorie kom­ plexer, dynamischer Systeme. Erstmalig wird hier experimentell mit laptop­ systemen und Computergrafik gearbeitet. Gegenstand der Experimente sind "mathematische Rückkopplungen", die mit Hilfe von Computern berechnet und deren Ergebnisse durch computergrafische Methoden dargestellt werden. Die rätselhaften Strukturen dieser Computergrafiken bergen Geheimnisse, die heute noch weitgehend unbekannt sind und eine Umkehrung des Denkens in vielen Bereichen der Wissenschaft bewirken werden. Handelt es sich hierbei tatsächlich um eine Revolution, dann muß dasselbe wie für andere Revolutionen gelten: • die äußere Sitution muß dementsprechend vorbereitet sein und • es muß jemand da sein, der neue Erkenntnisse auch umsetzt. Wir denken, daß die äußere günstige Forschungssituation durch die massenhafte und preisgünstige Verbreitung von Computern geschaffen wurde. Mehr und mehr haben sie sich als unverzichtbare Arbeitswerkzeuge durchgesetzt. Es ist aber immer die wissenschaftliche Leistung einzelner gewesen, das used to be möglich ist, auch zu tun. Hier sei zunächst der identify Benoit B. Mandelbrots erwähnt. Diesem wissenschaftlichen Aussenseiter ist es in langjähriger Arbeit gelungen, den grundlegenden mathematischen Begriff des "Fraktals" zu entwickeln und mit Leben zu füllen. Andere Arbeitgruppen waren es, die die speziellen grafischen Möglichkeiten weiterentwickelten.

Show description

...

Read More Read More

Einführung in die Kernphysik: Für Physiker und Ingenieure im by Detlef Kamke

Einführung in die Kernphysik: Für Physiker und Ingenieure im by Detlef Kamke

By Detlef Kamke

Das vorliegende Buch ist aus einer Vorlesung entstanden, die ich an der Ruhr-Universitiit Bochum im Rahmen des Zyklus "Struktur der Materie" gehalten habe und die fUr Studenten nach dem Vorexamen (ab five. Semester) bestimmt battle. In dieser dreistiindigen Vorlesung konnten natiirlich nur Ausschnitte aus dem Gesamtgebiet gebracht werden (Ergiinzung durch eine Stunde Obungen). Es wurde daher versucht, grundlegende Dinge zu be sprechen, und selbst dies konnte nur in Auswahl geschehen, wenn guy erfahrungsgemii vorhandene Verstiindnisschwierigkeiten durch etwas genauere, auch theoretische Betrachtungen beheben wollte und damit den Zugang zur weitergehenden Literatur erleichtern wollte. Fur die AusfUhrung einer Vielzahl von Berechnungen, die Herstellung von Zeichnungen und fUr Photoarbeiten danke ich herzlich Frau Barbara Hoheisel, Frau Doris Runzer und Frau Dagmar Hake. Ebenso gilt mein Dank fUr die sorgfiiltige Herstellung des Manuskriptes Frau Elke Wiese/mann. Schlie lich danke ich meinem Assistenten Dr. J. Krug fUr Diskussionen und Verbesserungsvorschliige zum Inhalt des Buches, sowie die Zusammen steHung des Sachwortverzeichnisses und das Mitlesen der Korrekturen. D. Kamke Bochum, Juni 1978 v I nhaltsverzeichnis 1 Eigenschaften der Atomkeme und ihre experimenteUe Bestimmung ......... . 1.1 Einleitung ........................................... .

Show description

...

Read More Read More