Das Steinerne Licht (Die fliessende Koenigin 02) by Kai Meyer

Das Steinerne Licht (Die fliessende Koenigin 02) by Kai Meyer

By Kai Meyer

Show description

Read Online or Download Das Steinerne Licht (Die fliessende Koenigin 02) PDF

Similar german_1 books

Angewandte Kernphysik. Einfuehrung und Uebersicht

Die Kernphysik hat seit den Anfängen mit ihren Methoden und Ergebnissen auch die Nachbarwissenschaften beeinflusst. Während der letzten Jahrzehnte hat sich in wachsendem Maße auch die direkte Übernahme kernphysikalischer Methoden in die industrielle und medizinische Technik vollzogen. Die verschiedenen Aspekte dieser wissenschaftlichen und technischen Anwendungen lassen sich in die vier Kategorien Nuklearchronometrie (Kerne als Uhren) Nukleare Radiografie (Kerne als Sonden) Nukleare Radiotomie (Kerne als Werkzeuge) und Nuklearenergie unterteilen.

Bauablaufplanung und Logistik im Baubetrieb

Ein effektiv geplanter Bauablauf tr? gt ma? geblich zum Gelingen des Bauvorhabens bei, bringt Einsparungen und Wettbewerbsvorteile. Im Zentrum stehen hier: die Auswahl optimaler Bauverfahren, Planung des Bauablaufs, der Logistik sowie der Baustelleneinrichtung. Wurden Auftr? ge zu sehr niedrigen Preisen akquiriert, ist akribische Planung f?

Additional resources for Das Steinerne Licht (Die fliessende Koenigin 02)

Example text

Aber es war ein Unterschied, ob man von Gegnern aus Fleisch und Blut erobert wurde oder von … so etwas. Mit Menschen konnte man reden, konnte sie um Gnade bitten oder einfach nur hoffen, dass sie sich einen Teil ihrer Menschlichkeit bewahrten. Aber mit Mumien? Serafin konnte die Vorstellung eines Venedig, in dem alles Leben verschleppt, in dem ein unmenschlicher 33 Pharao regierte, nicht länger ertragen. Er wusste, dass er sich am besten mucksmäuschenstill verhielt, sich nicht bewegte, nicht einmal atmete, doch das war unmöglich.

Der Dunst war jetzt völlig verflogen, und an seine Stelle trat eine Klarheit, die auf Merle irgendwie falsch wirkte, irgendwie unpassend. Zuletzt hatte sie dieses Gefühl erlebt, als sie an der Seite der Meerjungfrauen durch Venedigs Kanäle getaucht war, geschützt von einer Glaskugel, die ihr einen wundersam scharfen Einblick in die Welt unter Wasser gestattet hatte. Nichtsdestoweniger war es ein Anblick, für den das menschliche Auge nicht geschaffen war, denn eigentlich hätte alles verschwommen und trüb sein müssen, ein wabernder Vorhang auf ihrer Netzhaut.

Immer mehr verbissen sich in die Schwertarme der Krieger, bis die Mumien unter dem Gewicht nachgaben. Serafin war vor Entsetzen wie gelähmt. Nicht lange, nur für ein paar Herzschläge. Es reichte aus, um zu erkennen, dass die Katzen ihr Leben für ihn opferten. Bei aller Gefahr, die ihm drohte, konnte er das nicht zulassen. Katzen waren die Freunde der Meisterdiebe, ihre Verbündeten, nicht ihre willenlosen Sklaven. Er zögerte einen Augenblick lang, dann stieß er eine neue Folge von Pfiffen aus. Sofort brandete die Welle der Katzen zurück, nur jene, die sich in den Mumien verbissen und verhakt hatten, blieben ein paar Sekunden länger.

Download PDF sample

Rated 4.70 of 5 – based on 36 votes
Comments are closed.