Der Ländliche Raum: Gegenwart und Wandlungsprozesse seit dem by Gerhard Henkel

Der Ländliche Raum: Gegenwart und Wandlungsprozesse seit dem by Gerhard Henkel

By Gerhard Henkel

Der landliche Raum hat - trotz seiner nicht nachlassenden Faszination auf den Menschen - im deutschsprachigen Raum in den letzten 30 Jahren keine wissen schaftliche Gesamtdarstellung erfahren. Dieses Defizit magazine mit den rapiden Wand lungsprozessen zusammenhangen, die eine sichere Bestandsaufnahme erschweren, wird aber auch in dem schwindenden Gewicht des landlichen Raumes in unserer In dustrie- und Dienstleistungsgesellschaft begrundet sein. Dennoch braucht der land liche Raum auch im Zeitalter der Verstadterung und Industrialisierung die allgemei ne und wissenschaftliche Aufmerksamkeit, weil das Gesamtwohl von Staaten und Gesellschaften nicht allein von den urbanisierten Raumen abhangt. Die hier vorgelegte Gesamtdarstellung des landlichen Raumes und seiner wesentli chen Entwicklungsprozesse seit dem 19. Jahrhundert geht auf eine Anregung von Martin Born aus dem Jahre 1978 zuruck. Im Vordergrund stand dabei auch der Wunsch, die bis dato dominierenden formalen und genetischen Betrachtungsweisen der Geographie um okonomische, soziale, administrative, planungsorientierte und anwendungsbezogene Fragestellungen zu erweitern. Das vorliegende Studienbuch richtet sich mit seinem umfassenden und interdisziplinaren Ansatz zunachst an Stu dierende und Lehrende des Faches Ge zero g rap h i e, aber auch der benachbarten Facher wie Architek tur, Ges chich te, Soziologie, Ra umordn ung, Wirtschafts- und Kommunalwissenschaften. Daruber hinaus werden Planer, Verwalt . ngsfachleute, Politiker, Padagogen und nicht zu letzt die allgemeine zero f f e n t I ich okay e i t angesprochen. Auch unter diesem Aspekt der Erreichbarkeit einer breiten Leserschaft conflict es dem Autor wichtig, einen ver standlichen und lesbaren textual content zu verfassen.

Show description

Read or Download Der Ländliche Raum: Gegenwart und Wandlungsprozesse seit dem 19. Jahrhundert in Deutschland PDF

Best german_5 books

Kranbahnträger aus Walzprofilen: Nachweise und Bemessungsdiagramme

Kranbahnträger in geschlossenen Hallen werden für Krananlagen des leichten und mittelschweren Betriebes meist als Walzprofile mit Flachstahlschiene ohne Horizontalverband ausgeführt. Eine sichere und wirtschaftliche Dimensionierung von derartigen Kranbahnträgern ist bislang mit erheblichem Aufwand verbunden.

Finanzmarktanalyse und -prognose mit innovativen quantitativen Verfahren: Ergebnisse des 5. Karlsruher Ökonometrie-Workshops

Mit der Anwendung klassischer ökonometrischer Verfahren und neuronaler Netze auf praktische und theoretische Fragestellungen im Finanzmarkt befaßt sich dieser Band. Die folgenden Themen werden behandelt: Wechselkursprognosen mit ökonometrischen Methoden und künstlichen neuronalen Netzen, examine und Prognose von Finanzmarktdaten, Beziehungen zwischen Renten- und Aktienmarkt, Simultane Prognose von Aktienkursen, Zinsen und Währungen mit neuronalen Netzen in einem integrierten Modell, Variablenselektion und Prognose, Wechselkursvolatilitäten und Autokorrelationsfunktion bei operationalen Zeitskalen, Prognosevergleich von verschiedenen Verfahren zur Zinsprognose mit Teilnahme von mehreren Forschern und Fortbildungsinstitutionen, Tutorien zur Anwendung von Methoden der Künstlichen Intelligenz.

Deskriptive Statistik

Dieses Lehrbuch gibt einen umfassenden ? berblick ? ber Methoden der deskriptiven Statistik, die durch einige Verfahren der explorativen Datenanalyse erg? nzt wurden. Die zahlreichen statistischen M? glichkeiten zur Quantifizierung empirischer Ph? nomene werden problemorientiert dargestellt, wobei ihre Entwicklung schrittweise erfolgt, so da?

Additional info for Der Ländliche Raum: Gegenwart und Wandlungsprozesse seit dem 19. Jahrhundert in Deutschland

Sample text

SCHÄFERS benennt als spezifische Unterschiede zwischen ländlichen und städtischen Siedlungen: 30 1 Einführung - die größere Bedeutung traditioneller Sitten und Gebräuche auf dem Lande; - die größere Bedeutung des Vereinswesens für die soziale und kulturelle Integration des Dorfes; - die - immer noch - höhere Geburtenrate der dörflich-ländlichen Bevölkerung; - das insgesamt eher "konservative" Wahlverhalten der Landbewohner; - die größere "Kirchentreue" des ländlichen Raumes und der sonntäglich vergleichsweise höhere Kirchenbesuch; - die geringere bzw.

Das Agglomerationsmodell versucht den dynamischen Vorgang der Verstädterung zu fassen. a. zu einer Zentralisierung des Kapitals und zu räumlichen Konzentrationen der Produktion (LIENAU 1986, S. ). Die ökonomischen Standortentscheidungen haben dann Wanderungsströme von Arbeitskräften, Kapital, Infrastruktureinrichtungen usw. zur Folge. Die Agglomerationsprozesse bewirken schließlich eine positive Rückkoppelung auf die Siedlungsentwicklung. In peripheren ländlichen Regionen zeigt sich als Kehrseite dieser Entwicklung häufig eine negative Rückkoppelung durch schrumpfende Bevölkerung und zunehmend mangelhafte Ausstattung mit Versorgungseinrichtungen.

Der genetische und physiognomische Merkmale heranzieht: "Von "ländlicher Siedlung" wäre in Mitteleuropa demnach zu sprechen, wenn im äußeren Bild einer Siedlung das heutige oder frühere Vorherrschen agrarischer Wirtschaftsformen prägend wirkt. h. Ortschaften mit bestimmten Anteilen landwirtschaftlich tätiger Bevölkerung, sondern auch auf Siedlungen, in denen landwirtschaftliche Betätigung keine oder nur noch eine untergeordnete Rolle spielt, aber äußere Merkmale noch die früher betriebene Landwirtschaft deutlich erkennbar machen.

Download PDF sample

Rated 4.23 of 5 – based on 39 votes
Comments are closed.