Der Sprach- und Schriftverkehr der Wirtschaft by Alfred Schirmer

Der Sprach- und Schriftverkehr der Wirtschaft by Alfred Schirmer

By Alfred Schirmer

Dia nachstehende Darstellung der Sprachanwendung im Wirtschaftsverkehr will nicht in Wettbewerb treten mit den herkömmlichen Lehrbüchern des Handelsbriefwechsels, die alle denkbaren Geschäftsvorfälle in Musterbriefen zur Einübung und Nachahmung vorführen. Vielmehr setzt sie die Kenntnis der dem Sprachverkehr und Schriftwechsel des Wirtschaftslebens zugrunde liegenden Geschäftsvorgänge und ihrer betriebswirtschaftlichen Gesetze als bekannt voraus und baut ihre Lehrsätze auf dieser Grundlage auf. Sie steckt aber ihr Ziel zugleich höher. Sie ist bestrebt, die Regeln und Ge­ setze aufzuzeigen und zu erläutern, die für die Anwendung der gesprochenen und geschriebenen Formen der Sprache im Wirtschaftsverkehr gelten. Des­ halb geht sie überall auch auf die geschichtliche Entstehung der heutigen Formen ein und erörtert, inwieweit diese mit den heute gültigen Ge­ setzen der Wirtschaft in Einklang stehen. Aus einer derartigen Betrach­ tung soll der nachdenkliche Leser dieser Darstellung erkennen, welche Grundsätze den Sprach- und Schriftverkehr der Wirtschaft beherrschen und lenken müssen, wenn er erfolgreich sein soll. Anwendungen dieser Gesetze auf den Einzelfall werden nur beispielsweise vorgeführt, nicht als sklavisch nachzuahmende oder wörtlich abzuschreibende Muster. Nur der Lehrlin- es gibt ihrer freilich viele auch über die eigentlichen Lehrlingsjahre hinau- wird sein sprachliches Gestalten auf den gedankenlosen Abklatsch von Mustern und Vorbildern beschränken. Der Meister muß aus bewußter Be­ herrschung der Gesetze seiner Kunst schaffen, muß in jedem Einzelfalle nicht nur das Wie?, sondern auch das struggle um? wissen.

Show description

Read or Download Der Sprach- und Schriftverkehr der Wirtschaft PDF

Best german_14 books

Der Sprach- und Schriftverkehr der Wirtschaft

Dia nachstehende Darstellung der Sprachanwendung im Wirtschaftsverkehr will nicht in Wettbewerb treten mit den herkömmlichen Lehrbüchern des Handelsbriefwechsels, die alle denkbaren Geschäftsvorfälle in Musterbriefen zur Einübung und Nachahmung vorführen. Vielmehr setzt sie die Kenntnis der dem Sprachverkehr und Schriftwechsel des Wirtschaftslebens zugrunde liegenden Geschäftsvorgänge und ihrer betriebswirtschaftlichen Gesetze als bekannt voraus und baut ihre Lehrsätze auf dieser Grundlage auf.

Dokumentenlogistik: Theorie und Praxis

Dokumentenlogistik ist ein oftmals unterschätzter Bereich unternehmerischer Abläufe im Dienstleistungsgewerbe: die Leistungsfähigkeit des again workplace ist nahezu unsichtbar, aber umso reichhaltiger. Es ist an der Zeit, diese brachliegenden Potenziale zu heben. Der rechtliche Rahmen dafür ist vorhanden, die technischen Möglichkeiten sind seit Jahren ausgereift.

Additional resources for Der Sprach- und Schriftverkehr der Wirtschaft

Example text

Die Angabe von Namen und Anschrift in handschriftlich nachgeahmten Druckbuchstaben (großen Altschriftbuchstaben in sogenannter Blockschrift) verlangt wird. ac. a Schriftzeichen yon Schreibmaschinen einheitlich anwenden Schriftstücke zweckmäßig und übersichtlich gestolten Arbeitskraft sparen Geschäftsverkehr erleichte,n Es wird davon abgesehen, Regelungen wiederzugeben, die bereits on onderen Stellen (NormbläHer. Ouden. ) getroffen sind. Schreibregeln Den Regeln liegt dos Tostenfeld nach DIN 2112 zugrunde.

Sind auch die Regeln über die Zu sam m e n s ehr e i b u n g oder Trennung gewisser Wendungen: spitabends, eines Spitabends, abeN abends spit, des Abends spit zuredltfinden, aber: zu Recht bestehen zum erstenmal, aber: zum ersten Male ein seitenlanger Brief, aber: ein vier Seiten langer Brief Er weiß zuviel, aber: Er weiß viel, ja zu viel; dagegen wieder: Du hast viel zuviel gesagt eine Nachricht bekanntmachen, aber: sich mit jemand bekannt machen ein Faß leerlaufen lassen, aber: eine Maschine leer laufen lassen das deutschschweizerische Schrifttum, aber: deutsch-schweizerische Wirtschaftsverhandlungen.

I - • 5:: L und - _ .. ~. Dagegen nicht 1 ro. 4 Ober Grad A5 quer.. A5 hoch.. A6 quer .. 38. 38. 25. 25. 1 Hervorgehoben wird durch UntentnidtH, $perrH. prelaore. JZI: 0 und ISA Die Zeilen des All..... d .... V. ilver..... 16 Hetvarfo........ 010 Dampfkessel 12 I.. 3 Oie Zeilen der AlIIChrift gehen niebt Gber Grad 3B hinaus. 0 I 00 Anordnungsregeln Die Gradangaben gelten für die Typenbreite noch DIN 2107 (Abstand von Schriftzeichenmitt. zu Schrift. zeidlenmitte 2,6 mm). :hrieben. 2 In SchriftstOcken mit hoch- oder tietgestellten Schrift· zeichen und in Entwürfen, bei Formeln usw.

Download PDF sample

Rated 4.26 of 5 – based on 50 votes
Comments are closed.